Gran Canaria im Urlaub erleben

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanarischen Inseln. Vor allem Sonnenanbeter, Wasserratten, Golffreunde, Kulturinteressierte und Naturliebhaber verbringen hier gerne Ihren Urlaub. Auf dem Miniaturkontinent gibt es so viel zu entdecken das sich eine Reise auf die Insel definitiv lohnt. Buchen Sie gleich Ihren Flug und Ihre Unterkunft und genießen Sie ein paar Tage auf dieser wunderbaren Insel.

Was kann ich auf Gran Canaria machen?

Lassen Sie sich verzaubern von herrlichen goldgelben Stränden und traumhaften Dünen zum Entspannen und Relaxen. Erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Familie malerische Orte und Dörfer der Region. Auch das Nachtleben auf der kanarischen Insel lässt keine Wünsche offen, feiern und tanzen bis zum Morgengrauen ist hier keine Seltenheit. Wenn Sie eine Urlaubsreise nach Gran Canaria buchen, lohnt es sich die ganze Region zu entdecken von Norden, Süden, Osten und Westen, alle Teile der Insel haben ihre eigenen besonderen Vorzüge.

Gran Canaria Ausflüge und Touren online buchen

Geschichte der kanarische Insel

Es wird angenommen, dass die ersten Touristen vor etwa 150 Jahren auf die kanarische Insel kamen, um herauszufinden ob das Klima hier besser ist. Sie waren damals auf der Suche nach einem Klima das für das Wohlbefinden und die Gesundheit besser war. Heutzutage gibt es auf der Insel zahlreiche Wellnesshotels und Spa-Zentren die die Urlauber und Reisenden gerne für ein bisschen Erholung und Entspannung buchen.

Strände auf Gran Canaria

Für alle Strandurlauber ist eine Urlaubsreise auf die Sonneninsel ein Muss, schließlich gibt es hier fast 60 Kilometer Strand der sich in unterschiedliche Strandabschnitte teilt. Hier findet sich jeder ein Plätzchen um sich etwas zu Sonnen oder in die Wellen zu hüpfen.

Der Strand Playa des Ingles am gleichnamigen Badeort ist besonders beliebt bei den Badegästen, hier können Sie auch Wassersportangebote wie beispielsweise Jet-Ski fahren, eine Runde mit dem Bananenboot oder Sie schauen sich die traumhaften Strände von hoch oben aus der Luft an beim Parasailing.

Auch in der Hauptstadt von Gran Canaria, in Las Palmas gibt es zahlreiche herrliche helle Strände die Sie bei einer Reise besuchen sollten. Der drei kilometerlange Las Canteras Strand ist ebenfalls sehr beliebt bei Reisende. Hier befindet sich der königliche Segelclub Real Club Nautico. Für Familien ist es hier besonders, da das vorgelagerte Riff für ruhiges und seichtes Wasser sorgt.

Am Strand von Los Amadores erwartet die Badegäste schneeweißer Sand und und eine unbeschreibliche Atmosphäre.

Gran Canaria

UNESCO Biosphärenreservat

Auf Gran Canaria können Sie eine einzigartige Vulkanlandschaft erleben. Von der UNESCO wurden die wunderschönen Vulkanlandschaften, die Flora Makaronesiens und der mächtigen Pinienwälder, was sich im westlichen Teil der Insel befindet zum Biosphärenreservat ernannt.

Sehenswürdigkeiten

Dünen von Maspalomas

Im Süden der Insel befinden sich die Dünen von Maspalomas eine besondere Landschaft aus Wüste und Oase. Der einzigartige Naturraum von außergewöhnlicher Schönheit und einer großen Vielfalt an Ökosystemen ändert sich immer wieder. Durch die Winde wird Sand abgetragen und so ändert sich permanent die Form der wunderschönen Dünen, was diese zu einem besonderen Highlight für Reisende macht. Die Dünen haben sich nämlich zu einem richtigen Touristenmagnet entwickelt.

Puerto de Mogán

Unternehmen Sie auch unbedingt eine Reise auf Gran Canaria nach Puerto de Mogán, vor allem für verliebte Pärchen ein traumhafter Ort. Dieser Ort ist auch als Venedig der Kanaren bekannt und das zu recht. Lassen Sie sich verzaubern von romantischen weißen Häusern und den niedlichen kleinen Gassen sowie den vielen Kanälen.

Cueva pintada

Das Museum im Archäologiepark auf der Insel sollten Sie gesehen haben, hier können Kulturinteressierte einen Blick in die Geschichte von Gran Canaria werfen. Die Überreste einer alten kanarischen Siedlung und über 24 Jahre langer Ausgrabungen- und Erhaltungsarbeiten können die Besucher hier besichtigen. Erhalten Sie spannende Einblicke in das Leben der Ureinwohner und schauen Sie sich durch eine errichtete Glaskuppel alte Höhlenmalereien an. Ein schönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern die etwas erleben und entdecken möchten.